mo & bsd
57,3

"Sag, warum ist das leben so ? Es ist anstrengend, es zehrt an meinen nerven. es ist unberechenbar. Es verliert an kontrolle, an sicherheit, alles kommt mir so ferngesteuert vor. Ich möchte kontrollieren was mit mir passiert! Das leben ist so PLANLOS so SCHWAMMIG- ich will bestimmen wo es lang geht denn es ist MEIN leben!"

Ich hasse diesen absoluten kontrollverlust während eines FAs. ich hasse es wenn ich dann doch zugreife, nachdem ich den ganzen tag diszipliniert war.  was ist das, das mich dann doch schwach werden lässt? warum leg ich mir selbst steine in den weg obwohl ich doch ganz genau weiss das es mich hinterher furchtbar anstrengen wird?       

Seit einigen tagen brennt mein hals fürchterlich. 


 

26.9.09 22:28
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de